Dekokaufhaus – das nenne ich Kundenservice

Ich habe vor kurzem bei Amazon nach ein paar Weingläsern gesucht. Dank dem Marktplatz gab es auch einen externen Anbieter namens Dekokaufhaus, bei dem man die Gläser bestellen konnte. Leider war ich mir bei der Lieferzeit nicht ganz sicher, deshalb bin ich bei Dekokaufhaus auf die Seite gegangen und habe dann die angegebene Nummer angerufen.

Prompt landete ich auf einem Anrufbeantworter. “Oh, nicht schon wieder so ein Anbieter, der das nebenberuflich macht und deshalb den AB einschaltet” … dachte ich und legte auf. 5 Minuten später bekam ich einen Anruf vom Dekokaufhaus, ich hätte angerufen und ob sie mir weiterhelfen könnten. Ups, da war ich aber positiv überrascht und fragte direkt nach der Verfügbarkeit, da ich die Gläser für ein Geburtstagsgeschenk brauchte. Ja, diese Serie hätte man auf Lager und ich sollte doch einfach online bestellen. Gesagt, getan. Ein paar Tage später wiederum ein Anruf von Dekokaufhaus, sie hätten einen Kundenauftrag für Weingläser reinbekommen, allerdings für die geeichte Version der Weingläser. Ob das denn mein Auftrag und auch richtig wäre? Ja, meinte ich. Die regulären Gläser wären vorrätig (deshalb auch die Aussage beim letzten Telefonat), allerdings würden die geeichten Gläser nur sehr selten für die Gastronomie bestellt und deshalb nicht auf Lager. Oh, da geht mein Geburtstagsgeschenk, dachte ich mir. Aber erneut wurde ich positiv überrascht: Wir kriegen das bis zum Geburtstag schon irgendwie hin, er kenne noch eine Quelle, wo er eventuell schnell noch ein paar Gläser besorgen könnte. Wow, das nenne ich mal “für den Kunden ins Zeug legen”. Und ja, die Gläser kamen am Abend vor der Geburtstagsfeier. Vielen Dank, Dekokaufhaus!

Noch eine kleiner Tipp meinerseits: Ich würde die AB-Ansage ändern, das wirkte auf mich zuerst nicht professionell (wobei Euer Kundenservice ja das genaue Gegenteil bewiesen hat!). Ich würde eine freundliche Frauenstimme nehmen, die einen Text sagt wie z.B. “Willkommen beim Dekokaufhaus. Leider sind unsere Leitungen gerade alle belegt. Wir möchten nicht, dass Sie minutenlang in einer nervenden Warteschleife hängen, deshalb hinterlassen Sie uns doch bitte ihre Rufnummer und wir rufen Sie umgehend und natürlich kostenlos zurück. Vielen Dank!”

Bild: Copyright Dekokaufhaus.de